Ohne Strategie geht es nicht – gemeinsam die Mitarbeitenden fit für die Zukunft Ihres Unternehmens machen

Ohne Strategie geht es nicht – gemeinsam die Mitarbeitenden fit für die Zukunft Ihres Unternehmens machen

Von 24. Februar 2021 10:00 bis 24. Februar 2021 11:00

Ort: Webinar

Veröffentlicht von Sophia Schiffer

fachkraefte@iwloeln.de

02271 99499-0

http://www.wfg-rhein-erft.de

Kategorien: Wichtige Veranstaltungen für Unternehmer

Schlagworte: Fachkräfte, Digitisierung, Bildung

Treffer: 425


Betriebliche Weiterbildung 4.0 – für das Unternehmen und die Mitarbeitenden

Veränderungen werden die Arbeitswelt der Zukunft bestimmen. Digitale Kompetenzen, innovative, agile Arbeitsweisen, Kreativität, aber auch soziale Kompetenzen, wie Teamwork und Kommunikation und die eigene Resilienz werden immer wichtiger. Bei der Förderung dieser Kompetenzen spielt die betriebliche Weiterbildung eine wichtige Rolle. Sie kann helfen, Mitarbeitende und somit Unternehmen zukunftsfähig zu machen. Der Weiterbildungsmarkt ist groß und schwer zu überblicken. Wie finde ich heraus, welche Kompetenzen meine Fachkräfte in der Zukunft brauchen? Und mit welchen Weiterbildungen kann ich meine Mitarbeitenden entsprechend weiterentwickeln? Wie motiviere ich meine Beschäftigten dazu? Was geht eigentlich alles auch digital und welche E-Learning Methoden passen zu mir? Wo kann ich mich informieren und wie beurteile ich die Qualität? Wer hilft mir weiter in Sachen Weiterbildung?

Die dreiteiligen Online-Reihe „Betriebliche Weiterbildung 4.0 – für das Unternehmen und die Mitarbeitenden“ gibt Antworten.

Teil 1 findet am 24.02.2021 von 10.00 – 11.00 Uhr über die Plattform Zoom statt:

Ohne Strategie geht es nicht – gemeinsam die Mitarbeitenden fit für die Zukunft Ihres Unternehmens machen

Wie können Betriebe gemeinsam mit ihren Mitarbeitenden Weiterbildungsbedarfe ermitteln, die den Mitarbeitenden weiterentwickeln, neue Impulse geben und zur Strategie des Unternehmens passen? Im Online-Seminar lernen Sie Möglichkeiten und Wege kennen, wie sie diese Aspekte herausfinden können.

Bei Interesse melden Sie sich über diese E-Mail-Adresse an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Ihre Anmeldung wird Ihnen dann bestätigt und Sie erhalten einen Zugangslink.