FACHKRÄFTE
sichern und binden

FACHKRÄFTE
sichern und binden

Digitale Ausbildungsmesse Rhein-Erft - 8. Mai 2021

Die Suche nach Auszubildenden bzw. Ausbildungsplätzen für das kommende Ausbildungsjahr ist in vollem Gange. Die Ausbildungsmessen im Rhein-Erft-Kreis bieten Schülerinnen und Schülern eine wichtige Plattform sich bei Unternehmen und verschiedenen Bildungsakteuren über mögliche Berufswege zu informieren. Aufgrund der Corona-Pandemie müssen diese Ausbildungsmessen abgesagt oder verschoben werden.

Um dennoch einen sicheren Ort der Begegnung und des Austausches regionaler Unternehmen mit Schülerinnen und Schülern des Rhein-Erft-Kreises anzubieten, veranstaltet die Wirtschaftsförderung Rhein-Erft GmbH gemeinsam mit der IHK Köln, der Kreishandwerkerschaft Rhein-Erft, dem Handelsverband Nordrhein-Westfalen Aachen-Düren-Köln e.V., dem DEHOGA Rhein-Erft sowie der Agentur für Arbeit Brühl die erste „Digitale Ausbildungsmesse Rhein-Erft(8. Mai 2021, 10-14 Uhr). Unterstützt wird diese Veranstaltung durch Radio Erft als Medienpartner.

Die digital angebotene Ausbildungsmesse unterstützt Unternehmen dabei, offene Ausbildungsplätze zu besetzen sowie angehende Fachkräfte zu finden. Sie richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Schulformen sowie an alle Jugendliche, die auf der Suche nach einem Ausbildungs- bzw. Praktikumsplatz sind oder sich frühzeitig mit ihren beruflichen Möglichkeiten auseinandersetzen wollen. Die „Digitale Ausbildungsmesse Rhein-Erft“ wird über die Plattform Vystem veranstaltet. Bereitgestellt wird diese Plattform durch die Isardigital GmbH.

Informationen zur Teilnahme

FÜR AUSSTELLENDE UNTERNEHMEN

Sie sind auf der Suche nach Auszubildenden, Praktikanten/-innen oder möchten als Unternehmen sichtbar für Ihre Zielgruppe von morgen sein?

Folgende Leistungen werden ausstellenden Unternehmen über die Plattform Vystem angeboten:

  • Bereitstellung eines virtuellen Ausstellerprofils
  • bis zu fünf digitale Beratungsräume für 1:1 Gespräche am Veranstaltungstag
  • bis zu zwei Konferenzräume für Gruppengespräche
  • Vortragsmöglichkeit (Abstimmung mit den Veranstaltern nötig)

Es findet vor der Veranstaltung für die Ausstellerinnen und Austeller an zwei verschiedenen Terminen eine kostenfreie Live-Schulung statt. Die Veranstalter tragen die Grundkosten dieser Plattform, die Ausstellungsunternehmen die Kosten für ihr digitales Ausstellerprofil i.H.v. 325,00 € (zzgl. gesetzl. MwSt), die über die Stuzubi GmbH (Ausstellerverwalter) abgewickelt werden. Vor, während und nach der Veranstaltung steht Ihnen die Wirtschaftensförderung Rhein-Erft GmbH sowie die Isardigital GmbH für Fragen zur Verfügung. Für die Teilnahme an der Veranstaltung schicken Sie bitte den ausgefüllten Ausstellervertrag (Button „Buchungsformular“) an fachkraefte@stuzubi.de.

Die Anmeldefrist ist der 16.04.2021. Alle Informationen zu den Funktionen und technischen Voraussetzung der Plattform, den Ablauf sowie Hilfestellungen für die Aussteller/-innen finden Sie nachfolgend.

Ansprechpartner/in

Susanne Kayser-Dobiey

Wirtschaftsförderung Rhein-Erft GmbH

Tel.: 02271 99499-0

E-Mail: info@wfg-rhein-erft.de

David Eßer

Wirtschaftsförderung Rhein-Erft GmbH

Tel.: 02271 99499-15

E-Mail: des@wfg-rhein-erft.de

Der Schüler-Video-Wettbewerb "ScienceTube Rhein-Erft"

In Zeiten von Fachkräfteengpässen bzw. -mangel ist es wichtiger denn je, insbesondere die kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) dabei zu unterstützen, „sichtbar“ für ihre Zielgruppe zu werden!

Es gilt die Fachkräfte von morgen mit den Unternehmen im Kreisgebiet und den Engpassberufen in Kontakt zu bringen. Zur Stärkung der MINT-Berufe (mit Schwerpunkten in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik) hat die Verwaltung des Rhein-Erft-Kreises gemeinsam mit der WFG einen jährlich stattfindenden Schüler-Video-Wettbewerb ins Leben gerufen: ScienceTube Rhein-Erft.

Geben Sie interessierten Schülerinnen und Schülern einen Einblick in Ihr Unternehmen und nutzen Sie die Möglichkeit die Fachkräfte von morgen kennenzulernen!

"ScienceTube Rhein-Erft"
Wettbewerbe

ScienceTube Rhein-Erft 2021

ScienceTube Rhein-Erft 2021

ScienceTube Rhein-Erft 2020

ScienceTube Rhein-Erft 2020

ScienceTube Rhein-Erft 2019

ScienceTube Rhein-Erft 2019

ScienceTube Rhein-Erft 2018

ScienceTube Rhein-Erft 2018

Image

Perspektivpapier Bildungsregion Rhein-Erft

Bildung ist eine Schlüsselressource für die Zukunftsfähigkeit des Rhein-Erft-Kreises. Sie erhöht sowohl die eigene Beschäftigungsfähigkeit als auch die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen. Beides sind Faktoren, die besonders im Rhein-Erft-Kreis durch den hiesigen Strukturwandel und der Digitalisierung erheblich beeinflusst werden. Eine resiliente Bildungslandschaft ist vor diesem Hintergrund essentiell. Die Evaluierung der Bildungsregion Rhein-Erft setzt an diesem Punkt an: künftige Bedarfe der Wirtschaft mit bestehenden Ausbildungsangeboten der Berufskollegs bzw. angrenzenden Hochschulen zu vergleichen und Maßnahmen aufzuzeigen, wie und womit diese verbessert werden können. Die Ergebnisse sowie Handlungsempfehlungen basieren auf einer breiten Beteiligung verschiedenster Akteure und sollen Ausgangspunkte für eine mögliche Weiterentwicklung der Bildungsregion Rhein-Erft sein.

Attraktiven Mittelstand sichtbar machen

Heute und in Zukunft sind es die KMUs, die sich beim potenziellen Mitarbeiter bewerben müssen. Wir, die Wirtschaftsförderung Rhein-Erft GmbH, sehen in der „Arbeitgeberattraktivität“ (engl. employer branding) eine wesentliche Maßnahme, um die Fachkräftesicherung im Kreis weiter voranzutreiben. Kleine und mittelständische Unternehmen können bereits mit vielen Angeboten, die sie ihren Mitarbeitenden machen, punkten.

Daher unterstützen wir die Unternehmen sich als attraktiver Arbeitgeber aufzustellen und zu präsentieren. Durch eine gelebte und sichtbare Arbeitgebermarke, wirken diese anziehend auf junge, gut ausgebildete Fachkräfte aus der Region. Hierbei unterstützen wir Sie mit verschiedenen Informations- und Workshop-Angeboten! Machen Sie mit!

Fachkräfteversorgung
Projekte & Workshops

(Weiter-)Entwicklung der Unternehmenskultur

(Weiter-)Entwicklung der Unternehmenskultur

Bildung - Da bewegt sich was!

Bildung - Da bewegt sich was!

Fachkräftegewinnung für mein Unternehmen!

Fachkräftegewinnung für mein Unternehmen!

Fachkräfte sichern. Arbeitgebermarke stärken.

Fachkräfte sichern. Arbeitgebermarke stärken.

Community Handprint - Pilotstudie

Community Handprint - Pilotstudie

Pilotprojekt

Pilotprojekt "Abgeblitzt? Versuch was Neues!"

Werkstattgespräche. Gemeinsam querdenken.

Werkstattgespräche. Gemeinsam querdenken.

Strategie

Strategie "Fachkräfteversorgung"

Ihr Ansprechpartner zum Thema Fachkräfte

DAVID EßER

Projektleiter

Gründungsberatung, Fördermittelberatung, Kompetenzfeld Fachkräfte

02271 99499-15 des@wfg-rhein-erft.de
Bitte geben Sie Ihren vollständigen Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre E-mail an, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen ein.
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Image
Wir verwenden auf dieser Website neben den technisch notwendigen Cookies auch Cookies von Fremdanbietern, die u. a. zur anonymen Sammlung statistischer Daten oder zum Bereitstellen von externen Videos (YouTube) genutzt werden. Mit der Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies verwenden. Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, bestätigen Sie den Einsatz dieser Cookies.

Sollten Sie die Cookies ablehnen, kann es dazu führen, dass Ihnen einige Teile der Website nicht angezeigt werden.